Gary & Dorothee Stevens

Der Dienst von Lion of Judah Ministries International wurde im Jahr 2007 von Gary und Dorothée Stevens gegründet. Rev. Gary Stevens ist Australier und lebt seit seiner Hochzeit, im Jahr 2000, mit seiner deutschen Frau Dorothée in der westfälischen Stadt Münster.


Gary photo 2.jpgRev. Gary Stevens bekehrte sich 1989 inmitten einer schweren Lebenskrise. Schon sehr früh nach seiner Bekehrung entwickelte er den tiefen Wunsch Gott im vollzeitlichen Dienst  zu dienen. Er belegte verschiedene Bibelstudienkurse, nahm an Konferenzen und Seminaren teil und bildete sich beständig fort. Über viele Jahre diente Gary  in den Bereichen Evangelisation, Seelsorge, Hausgruppenarbeit, Predigt - und Lehrdienst, leitete evangelistische Auslandseinsätze und vieles mehr. Im Jahr 2000 wurde er in Australien ordiniert. Gott gebraucht ihn häufig Menschen zu Jesus zu führen und Menschen unter der Leitung des Heiligen Geistes zu dienen. Während seines Dienstes hat Rev. Gary Stevens schon oft erleben dürfen wie Gott Wunder wirkte und Menschen übernatürlich geheilt und befreit wurden. Er hat die Gabe Menschen sowohl im Wort Gottes zu lehren als auch praktisch in den Dingen Gottes und im christlichen Leben zu unterweisen und zu ermutigen. Es ist ein großes Anliegen von Gary, Christen zu verhelfen ihr Erbe zu erkennen und die Autorität, die Gott ihnen gegeben hat zu ergreifen und  geistliche Gaben in einzelnen zu entdecken und freizusetzen. Sein Bestreben ist es, dass Christen sich zu mündigen Söhnen und Töchtern Gottes entwickeln die in ihre Gaben kennen und darin fliessen können und Ihren Platz vor Gott und in der Gesellschaft einnehmen.


Dorothee photo.JPG

Rev. Dorothée Stevens arbeitet als Gesundheits- und Krankenpflegerin in einem Universitätskrankenhaus. Sie wuchs in einer christlichen Familie auf, war Co-Leiterin einer evangelischen Jugendgruppe und sang seit ihrer Kindheit über viele Jahre im Chor. Im Jahr 1991 bekehrte sie sich durch einen evangelistischen Straßeneinsatz. Nach ihrer Bekehrung fing sie an in einer freikirchlichen Gemeinde in verschiedenen Bereichen zu dienen und nahm an vielen Konferenzen, Seminaren und evangelistischen Einsätzen teil und lernte Gott mehr und mehr kennen. Schwerpunkte ihres Dienstes in der Gemeinde waren die Bereiche Lobpreisleitung, Evangelisation im In- und Ausland, Organisation von Festen und Veranstaltungen, Hauskreisarbeit und vieles mehr. Seit Anfang 2007 dient sie zusammen mit ihrem Mann in Löwe von Judah Ministries International und wurde 2009 zum Dienst am Evangelium ordiniert. Sie liebt es Menschen zu Jesus zu führen und ihnen die Liebe Gottes nahe zu bringen, ihnen zu dienen und sie zu ermutigen. Es ist ihr Verlangen, zusammen mit Gary, Menschen zuzurüsten, zu trainieren und freizusetzen in Gottes Wegen zu gehen und die Gaben zu entdecken und zu entwickeln, die Er ihnen gegeben hat. Es liegt Dorothée am Herzen auch in Deutschland das Wirken Gottes wieder mehr zu erleben und dass Gottes frischer Wind die deutschen Christen neu erfasst und sie Gott, ihr Erbteil in Christus und ihren "Ruf" kennen und antreten.